Schornsteine

Auf fast allen Kinderbildern haben Häuser noch einen Schornstein, der manchmal sogar fleißig raucht. Immer mehr Häuser werden heute aber ohne Schornstein gebaut, weil sie an ein Fernwärmenetz angeschlossen sind. Wenn man nachträglich eine Holzfeuerstätte einbauen will, ist die Anbringung eines Edelstahlschornsteins mit Hilfe einer Außenwandkonstruktion oft die ideale und preiswerteste Lösung. Zudem sind keine Deckendurchbrüche im Haus nötig und der Schornstein kann in wenigen Stunden montiert werden.

Die Qualität des Edelstahlschornsteins wird anhand der Dauertemperatur (T) festgelegt, die ein Schornstein verträgt. Die Firma Dominik Krauss arbeitet mit den hochwertigen Schornsteinsystemen der Firma KOF und verwendet nur Schornsteine ab T600.

Sehen Sie sich hier unsere Referenzobjekte an