Ofentypen im Überblick

Welche Ofentypen sind am gebräuchlichsten, und welche Ofen-Bauweise passt zu welchen Zwecken? Soll es ein Kaminofen mit rascher Wärmeabgabe sein, ein gemauerter Kachelofen mit lang anhaltender Wärme im Wohnbereich oder ein vernetztes Heizsystem, das auch Warmwasser erzeugt? Wir unterstützen Sie bei diesen Fragen mit Fachwissen und Erfahrung. Wichtig für die Entscheidung für einen Ofentypen ist die persönliche Vorliebe, aber auch gegebene Fakten wie Platz, Raumbeschaffenheit, die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und nicht zuletzt das vorhandene Budget.

Mit diesen Überlegungen kristallisiert sich unter der Vielfalt der Ofentypen der individuell passende Ofen heraus. Informieren Sie sich virtuell mit einem Rundgang durch unsere moderne Ofenausstellung in Sexau. Wir zeigen Ihnen eine große Auswahl an Ofentypen und unterstützen Sie gerne zu allen Aspekten von Kachel- und Kaminöfen.

Was für alle Ofentypen gilt: Vielfalt, Qualität und handwerkliche Sorgfalt

Die wichtigsten Kriterien zur Unterscheidung von Ofentypen sind die Heizleistung, die Wärmeabgabe- und Speicherung und der Holzverbrauch.

Moderne Kaminöfen (sogenannte „Schweden-Öfen) verfügen über beschränkte Wärmespeicher-Kapazitäten, bieten aber schnelle Wärme und eine gemütliche Atmosphäre. Außerdem benötigen sie wenig Platz, sind vergleichsweise unkompliziert installiert und auch für ein schmales Budget erschwinglich.

Kachelöfen sind dagegen Speicheröfen. Sie stehen seit Jahrhunderten für gemütliche und lang anhaltende Wärme, passen aber technisch und im Design hervorragend in zeitgemäße Wohnkonzepte.
Als „Urtyp“ des Kachelofens gilt der Grundofen (Speicherofen) aus keramischen Speichermaterialien, der mehrere Räume beheizen kann. Der Kombi- oder Warmluft-Kachelofen gibt schnell Wärme ab und kann durch Warmluftkanäle ebenfalls weitere Räume beheizen. Beide Ofentypen sind in vielen Ausführungen erhältlich: Mit verschieden großen Brennkammern, Speichermodulen, Sichtfenstern und unterschiedlichen Verkleidungen wie Gusseisen, Naturstein, Speckstein oder Keramik.

Einen ersten Überblick zu den von uns angebotenen Ofentypen finden Sie unter unserer Rubrik „Produkte“ mit Informationen zu Kaminöfen, Grundöfen, Warmluftöfen, Kombiofen und alternativen Heizkonzepten. Dazu kommen die Kriterien Design und Verkleidung, die auch hier die unterschiedlichsten Geschmäcker bedienen – von klassisch über nostalgisch oder modern. Informieren Sie sich anhand unserer Referenzobjekte in unserer Ausstellung in Sexau bei Freiburg, Emmendingen und Waldkirch.

Gründlich informiert und gut beraten lassen sich individuelle Lösungen finden, gerne auch vor Ort bei Ihnen zuhause. Vereinbaren Sie dazu einen Termin. Wir freuen uns auf Sie!