Ofentypen – gut beraten und passend ausgewählt

Als Ofenbauer gefällt uns die Vorstellung, dass unsere Kunden ihre Entscheidung für einen Kamin- oder Kachelofen nicht bereuen. Wer erst einmal von der behaglichen Wärme eines Ofens im Wohnbereich profitiert, will darauf nicht mehr verzichten.
Vor allem, wenn im Vorfeld gut geplant wurde: Ofentyp, technisch-bauliche Voraussetzungen und das Budget müssen zueinander passen. Sobald die Entscheidung für einen Kachelofen oder Kaminofen gefallen ist, steht die Frage nach dem Design und der Kamin- und Kachelofen-Verkleidung im Raum. Wir beraten Sie in unserer modernen Ofenausstellung in Sexau gerne zu der großen Auswahl an Ofentypen.

Heizleistung, Speichermodule, Verkleidung verschiedener Ofentypen

Die Bandbreite an Ofen-Typen ist enorm. Kaminöfen oder auch “Schweden-Öfen” gibt es mit verschieden großen Brennkammern und Sichtfenstern, außerdem mit diversen Verkleidungen wie Gusseisen, Naturstein, Speckstein oder Keramik. Einzelne Hersteller bieten Extras, z.B. die Möglichkeit, neben Holzscheiten auch Pellets zu verbrennen, die Reduzierung des Holzverbrauchs durch die gezielte Kontrolle der Luftzufuhr oder ein integriertes Backfach.
Auch bei den Kachelöfen stehen verschiedene Ofentypen zur Auswahl. Gerne erläutern wir Ihnen die Vor- und Nachteile des Grundofens, des Warmluftofens und des Kombiofens. In Bezug auf Design und Verkleidung lassen individuelle Formen und unterschiedliche Kacheln keine Wünsche offen: Ob klassisch, nostalgisch, bäuerlich oder modern ist eine Frage des persönlichen Geschmacks. Unsere Referenzobjekte vermitteln schon einmal einen kleinen Vorgeschmack.

Gerne zeigen wir Ihnen bei uns in unserer Ofenausstellung Beispiele zu den verschiedenen Ofentypen. Wir beraten Sie auf Wunsch detailliert und suchen mit Ihnen individuelle Lösungen. Vereinbaren Sie einen Termin oder schauen Sie sich in unserer Ausstellung in Sexau bei Freiburg, Emmendingen und Waldkirch um (siehe Anfahrt). Wir freuen uns auf Sie!