Holzofenfeuerung – wichtig für die Energiewende

Ohne eine Steigerung der erneuerbaren Energien wird es eng für Deutschlands Klimaziele. Im Wärmesektor spielt die Holzofenfeuerung dabei eine maßgebliche Rolle. Wer den Löwenanteil des Wärmebedarfs aus Strom decken will, muss Lösungen für kalte Wintertage präsentieren, denn dann fallen die solaren Erträge und häufig auch die Windenergie zu gering für den zu dieser Jahreszeit großen Wärmebedarf aus. Hier kommt der heimische und erneuerbare Energieträger Holz ins Spiel: Die Holzofenfeuerung als Zusatzheizung bietet sich als ideale Ergänzung an.
Unser Team von Ofenbau Krauss berät Sie gerne zu den Vorteilen einer modernen Holzfeuerungsanlage. Besuchen Sie uns in unserer Ofenausstellung in Sexau – zwischen Emmendingen, Freiburg und Waldkirch – und informieren Sie sich unverbindlich rund um das Thema Holzofenfeuerung. Unsere ausgestellten Kamin- und Kachelöfen sind dafür die besten Anschauungsobjekte.

Nachhaltigkeit durch High-tech – moderne Holzofenfeuerung von Ofenbau Krauss

Aktuelle Holzverbrennungsanlagen sind effizient und umweltverträglich, insbesondere wenn sie über technische Optimierungen wie zum Beispiel Verbrennungsluftsteuerungen und eine bedarfsorientierte Wärmespeichertechnik verfügen. Öfen mit großer Speichermasse eignen sich auch für moderne Gebäude mit geringem Wärmebedarf. So können die hohen Verbrennungsleistungen nach Bedarf abgerufen werden. Das macht die Holzofenfeuerung – auch durch die lokale Verfügbarkeit des Rohstoffes Holz, seine einfache Handhabung und gefahrlose Lagerfähigkeit – zum wichtigen Bestandteil der Energiewende. Nicht zu vergessen die Steigerung des Wohnkomforts durch Holzofenfeuerung mit ihrer gesunden Wärme.

Kommen Sie bei uns in Sexau, zwischen Freiburg, Emmendingen und Waldkirch, vorbei und schauen Sie sich in unserer Ofen-Ausstellung um. Oder vereinbaren Sie einen Termin für eine ausführliche Beratung. Wir freuen uns auf Sie!