Geschichte

Die Firma Ofenbau Dominik Krauss wurde von Johann Peter Krauss gegründet, der 1714 das Zunftrecht in Freiburg im Breisgau erwarb – damit ist sie das älteste Ofenbauunternehmen der Regio!

Johann Peter Krauss‘ Sohn Dominik, sein 10. Kind, übernahm das Geschäft, das sich zunächst am Schwabentor in der Freiburger Innenstadt befand, dann gab es einen Wechsel in die Kichstraße 5, später nach Gundelfingen. Ende der 1970er-Jahre zog die Firma dann an ihren heutigen Standort, das Gelände des Güterbahnhofs Freiburg.

Bis in die 1970er-Jahre war die Firma Dominik Krauss ein reiner Familienbetrieb. Dann kaufte Wilfried Mühl das Unternehmen. 1992 wurde es von seinem langjährigen Mitarbeiter, Uwe Brückner, übernommen.

Die Umstrukturierung des Güterbahnhofgeländes machte eine Standortveränderung erforderlich.
Nach längerer Sucher wurden neue Räume in Sexau bei Freiburg gefunden und ausgebaut.

Die Firma Dominik Krauss wird bis heute geführt vom Ehepaar Brückner, unterstützt von drei langjährigen Mitarbeitern. Wir freuen uns, Sie bei unserem Ofenbau-Unternehmen willkommen zu heißen!

Werfen Sie hier einen Blick auf unsere Referenzen.

GeschichteGeschichte